Rücken- und Entspannungskurse


Rückenschmerzen sind weit verbreitet und werden durch die meist einseitigen Belastungen im Alltag noch verstärkt. Um diese vorzubeugen, bieten wir spezielle Rückenkurse an.

Die Übungen im Kurs finden einerseits auf der Matte statt, mit verschiedenen Eigengewichtsübungen wird der Rücken gestärkt., aber auch Kleingeräte wie z.B. Hanteln finden ihren Einsatz.


BALLance

Sie sind hier – und das ist schon gut!

Sie haben den ersten Schritt zu einem schmerzfreien Rücken bereits jetzt gemacht. Denn Sie nehmen Ihre Schmerzen wahr und noch viel wichtiger: Sie sind hier und wollen etwas gegen Ihre Rückenschmerzen tun.
Ab hier begleiten wir Sie auf Ihrem Weg zu einem schmerzfreien Rücken – nachhaltig. Obwohl Rückenschmerzen meist in der Hals- und Lendenwirbelsäule zu spüren sind, ist ihre Ursache häufig in der Brustwirbelsäule und einem dortigen erhöhtem Druck (Kompression) zu finden. Hier setzen unsere BALLance Bälle und die speziell entwickelten BALLance Übungen an, sodass wir die Ursache Ihrer Rückenschmerzen und damit auf Dauer die Symptome beheben.  So individuell, wie Ihre Rückenschmerzen sind, stellen sich unsere BALLance Bälle dank ihrer patentierten Feder individuell auf Ihren Rücken ein. Dabei berücksichtigen sie die physiologischen, anatomischen und biochemischen Voraussetzungen der Wirbelsäule, die zu keinem Zeitpunkt von der Feder berührt wird.
So richten wir Ihre Wirbelsäule um bis zu drei Zentimeter auf. Denn: Weniger Druck heißt weniger Schmerz. Hierfür ist der richtige Umgang mit den BALLance Bällen wichtig. Ihre Wirksamkeit ist nur mit unseren BALLance Übungen gewährleistet.

Der BALLance Kurs / das Rückenfaszientraining mit dem speziell entwickelten und patentierten BALLance-Gerät, führt schon nach wenigen Minuten zu spürbarer Lockerung und Entspannung der Rückenmuskulatur. Eine natürliche Aufrichtung der Wirbelsäule und Entlastung der Bandscheiben ist die Folge. Probieren Sie es aus und spüren Sie sich selbst!


  • DESHALB ist die BALLance®- Methode besonders effektiv bei:
  • Rückenschmerzen
  • Spannungskopfschmerzen
  • Schlaf- und Konzentrationsstörungen
  • Schulter- und Nackenbeschwerden
  • LWS und ISG Beschwerden
  • Hüft- und Hüftbeugebeschwerden

Rücken und Gelenke

Bei „Rücken und Gelenke“ handelt es sich um ein präventives und rehabilitatives Training der gesamten Muskulatur von Becken, Rücken, Nacken, Schultergürtel und deren Gelenken, welches durch gezieltes Aufrichten der Wirbelsäule und ihrer Mobilisation durchgeführt wird. Muskuläre Dysbalancen und Verspannungen werden beseitigt. Erlernen Sie die Wahrnehmung einer gesunden Körperhaltung!


Wirbelsäulengymnastik

Durch funktionales Training wird die Rückenmuskulatur gestärkt und die Wirbelsäule mobilisiert (z.B. mithilfe von Kleinhanteln, Therabändern oder Pezzibällen). Muskuläre Defizite werden ausgeglichen. Wirbelsäulengymnastik eignet sich zur Prävention und Rehabilitation.